Direkt zum InhaltDirekt zur Hauptnavigation

MBA verliehen von der Fachhochschule Burgenland

Studienziele

Der MBA in General Management Executive mit der Spezialisierung Gesundheitsmanagement festigt und erweitert die fachlichen Kenntnisse und Fähigkeiten des zukünftigen Führungspersonals in der Gesundheitsbranche.

Das Programm richtet sich sowohl an Akademiker (Ärzte, Apotheker, Psychologen etc.) als auch an Berufspraktiker (Kranken-, Altenpfleger, medizinische Therapeuten, medizinische Assistenten etc.)

Studieninhalte und -verlauf

Das gesundheitsorientierte MBA-Studium umfasst, je nach Studienvoraussetzung, 2-4 Semester. In den ersten Semestern werden betriebswirtschaftliche Grundlagen vermittelt. Anschließend werden im Speziellen bezogen auf die Spezialisierung Gesundheitsmanagement Themen wie Gesundheitsmanagement, branchenadäquate Werbung und Gesundheitsprodukte behandelt. Das Modul der anwendungsbezogenen Masterarbeit füllt das letzte Semester aus.

Basismodule:
- Grundzüge der Ökonomie 
- Buchhaltung und Bilanzierung  
- Marketing  
- Informations- und Kommunikationstechnologie   
- Rechtliche Grundlagen  
- Wissenschaftliches Arbeiten

 Vertiefungsmodule:
- Einführung in das Gesundheitswesen
- Gesundheitsbezogene Werbung
- Gesundheitsmanagement
- Gesundheitsprodukte
- Gesundheit am Arbeitsplatz

Masterthesis

Ihr Studium in Kürze

Abschluss: 
MBA Master of Business Administration der Fachhochschule Burgenland    

KMK vergibt der Fachhochschule Burgenland den Status H+

Studienrichtung:  General Management / Gesundheitsmanagement

Organisation: Fernstudium, optional mit begleitenden Repetitorien

Umfang: 90 ECTS

Dauer: 3 Semester (je nach Anrechnung)

Anrechnung von max. 30 ECTS bei nachgewiesenen Prüfungen (z.B. aus berufsbezogenen Weiterbildungsqualifikationen wie dem Betriebswirt, Wirtschaftsfachwirt oder einem  vorangegangenen Studium) möglich

Sprache: Deutsch

Ort/Prüfungszentrum: Düsseldorf / Monheim / Köln

Was ist ein MBA?

Für das grundsätzliche europäische Verständnis, was ein MBA-Programm sein sollte, sind die 1997 von Akkreditierungsagenturen, Unternehmen und Business Schools aus 19 europäischen Ländern und den USA erarbeiteten „European MBA-Guidelines“ eine mögliche Richtschnur.

Bitte geben Sie hier Ihren Text ein!

Haben Sie noch Fragen zum Masterstudium oder möchten Sie zusätzliches Infomaterial zugesendet bekommen?
Kontaktieren Sie uns!

AFUM - Monheim am Rhein 
Rheinpromenade 3 
40789 Monheim am Rhein 

Tel.: 02173-59 69 100 
Fax: 02173-59 69 102

E-Mail: info@afum.de
Facebook: AFUMinMonheim
Youtube: AFUMinMonheim

Kostenloses Infomaterial anfordern